1 2
1 2
Hochzeitsfotograf Erlangen-Ein junges Brautpaar steht vor einer Kirschblüte

AKTUELLE PROJEKTE

Mehr Bilder

Hochzeitsfotograf Erlangen-Die Fotografen stoßen mit einem Lachen an.

Nachricht senden

Euer Familienfotograf und Hochzeitsfotograf Erlangen

„Als würden uns Freunde mit der Kamera begleiten“
(HK Betrieb - Registrierter Fotograf bei der Handwerkskammer Oberfranken)

Wie findet Ihr den richtigen Hochzeitsfotografen?

Hochzeitsfotograf Erlangen - Ein Duft, ein Lied oder ein Bild, das sind Objekte, die unsere Sinne so tief berühren können, dass wir noch viele Jahre später ein gewisses Gefühl erlangen, obwohl die Erinnerung daran bereits verblasst ist. Eure Hochzeitsbilder werden wie ein unvergesslicher Duft oder ein besonderes Lied sein. Eure Erinnerungen werden über die Zeit verblassen, aber der Hochzeitsfotograf Erlangen kann die Gefühle, die ihr an Eurem besonderen Tag gespürt habt, durch Hochzeitsbilder verewigen. Wie ein Duft oder ein Lied, welches einen innerhalb von Sekunden in ein gewisses Gefühl versetzen kann.

Die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Fotografen sollte stimmen

Erst bei einer entspannten Atmosphäre entsteht das natürliche Lächeln und Manches löst sich dann wie von selbst. Der Hochzeitsfotograf benötigt für Momentaufnahmen sowohl Feingefühl als auch eine unaufdringliche Vorgehensweise. Wichtig ist deshalb der Kontakt zwischen Hochzeitsfotograf, Brautpaar und Hochzeitsgesellschaft. Worauf wir besonderen Wert legen. Der Hochzeitsfotograf geht taktvoll und diskret vor. Besondere Wünsche werden immer berücksichtigt. Dadurch dokumentiert der Hochzeitsfotograf die Hochzeitsgesellschaft von ihrer besten Seite. Unsere effiziente Arbeitsweise ermöglicht es alle wichtigen Momente festzuhalten und dabei hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Geschultes Verständnis für Licht, Komposition und Perspektive garantieren eine klare Bildsprache.

Ihr Familien- und Hochzeitsfotograf aus Erlangen - Natürliche und ungestellte Bilder

Außergewöhnliche Hochzeitsportraits gehören zu unserer persönlichen Handschrift. Einen Eindruck davon erhaltet ihr in unserer Galerie. Manchmal werden wir als Hochzeitsfotograf aus Erlangen gefragt: "Warum fotografiert ihr ausgerechnet hauptsächlich Hochzeiten?” Für uns liegt die Antwort auf der Hand: Weil sie echt sind! Weil so das Leben ist. Weil wir an die Liebe glauben. Anderen Menschen nahe zu sein, ihre Gefühle mitzuerleben und die Erinnerungen an diese Zeit auf eine künstlerische Weise festzuhalten ist, was uns als Hochzeitsfotograf Erlangen antreibt.

Wir begleiten Euch gern auch schon bei den Vorbereitungen

Manches Brautpaar verbringt viel Zeit und Mühe damit, dass am Hochzeitstag alle Details stimmen. Unsere professionelle Hochzeitsfotografie aus Erlangen dokumentiert das gesamte Tagesgeschehen. Wirkungsvoll sind auch die morgendlichen Fotos im Hause der Braut. Denn die Aufnahmen bilden den Ausgangspunkt der Story und euer Hochzeitsfotograf fängt die wachsende Spannung und Vorfreude des Hochzeittages ein. Auch wenn wir als Hochzeitsfotograf Erlangen in seiner Einzigartigkeit lieben, sind wir bayern- bzw. deutschlandweit unterwegs.

Einzigartige Geschichten in Bildern erzählt

Wir sehen uns als Vertreter der modernen Hochzeitsfotografie. Modern bedeutet für uns kontrastreich, mit natürlichem Licht gearbeitet und nicht gestellt. Als Betrachter der fertigen Hochzeitsreportage soll man förmlich in diesen Tag hineingesaugt werden und ihn nochmals erleben dürfen. Unser Ziel ist es Emotionen, Stimmung und Atmosphäre einzufangen und wiederzugeben. Die Bilder sollen lebendig wirken und nicht starr und brav.

Unser Versprechen & Prinzipien

Ziele & Leistungen - wir halten unsere Versprechen und erfüllen Eure Erwartungen.

Pünktlichkeit - leider nicht selbstverständlich aber für uns eine Voraussetzung. Wir kommen immer wesentlich früher um unsere Licht-Messungen auszuführen.

Diskretion - es kommt nicht auf die Masse der Technik an, sondern auf das Ziel. Wir sind für Diskretion in der Kirche und Rathaus bekannt.

Sympathie- Faktor - wir lieben unsere Arbeit und die Menschen die so einen besonderen Tag feiern. Dies geben wir in unserer Arbeit wieder.

Details - oft sind es die spielenden Kinder oder eine wichtige Geste vom Papa die den Unterschied im Momentum ausmachen. Wir haben das Gespür und auch das Timing hierfür.

Fragen an euren Fotografen? Meldet euch bei uns, wir freuen uns von euch zu hören.

Tel.:+491727671107
(Julia Fachinger)

Trefft euren Familien- und Hochzeitsfotograf Erlangen hier und erkundigt euch über unsere Konditionen.

Was für einen fotografischen Stil habt Ihr?

Ich fotografiere Hochzeiten zum größten Teil in einem journalistischen Stil, das heißt ich halte die Momente fest, wie sie passieren und kreiere sie nicht. Viele Leute versteifen sich, sobald Sie sich beobachtet fühlen. Ich versuche mich unaufdringlich in die Hochzeitsgesellschaft einzugliedern, es ist EuerTag und da sollten auch nur Ihr im Mittelpunkt stehen. Außer beim Paarshooting, Gruppenbildern und Getting Ready werde ich Euch mit klaren Anweisungen und Tipps ins beste Licht rücken und Euch zeigen welche Posen für Euch am besten wirken.

Arbeitet Ihr mit mehreren Fotografen?

Als Hauptfotograf fotografiert immer Tim, es werden kein Freelancer engagiert.
Als Assistent ist immer Manuel oder Klara dabei, falls der Fotograf mal schnell ein anderes Objektiv braucht. Für Euch ist die zusätzliche Person aber kostenneutral.

Wie viel kostet ein Hochzeitsfotograf?

Diese Frage bekommen wir fast täglich gestellt. Es kommt wie immer drauf an. Für eine kurze kirchliche Hochzeit muss man mit ca. 1799€ rechnen. Das beinhaltet 1,5 Stunden für Vor- und Nachbereitung der Ausrüstung. 6 Stunden für das Shooting und die Anfahrt an sich. Dabei entstehen ca. 1000-1200 Bilder. 5,5 Stunden für die Auswahl der Bilder. Ca. 10 Stunden für die Nachbearbeitung der Bilder. Also 23 Stunden Arbeit für den Fotografen. Das macht einen Stundensatz von 78€. Viele Paare blenden die Arbeit des Fotografen vor und nach dem Shooting aus, daher ist es verständlich, dass einem die 1799€ anfänglich für zu hoch erscheinen. Wie ihr aus der Beispielrechnung erkennen könnt, geht es auch hier um leben und leben lassen.

Wie lange dauert ein Paarshooting?

Je mehr Zeit ich bekomme, umso kreativer kann ich sein und desto mehr Bilder werdet Ihr bekommen. Ich empfehle Euch falls möglich, zwischen 1.5 und 2 Stunden einzuplanen, wobei nicht alles am Stück sein muss.

Bearbeiten Ihr die Bilder bevor wir Sie bekommen?

Ja, jedes Bild das Ihr erhaltet ist individuell bearbeitet. Dabei werden Hautunreinheiten, Falten, Augenringe etc. eliminiert. Ich lege einen hohen Stellenwert auf die Nachbearbeitung, welche 3mal so viel Zeit in Anspruch nimmt wie das fotografieren.

Was kosten Hochzeitsfotos?

So einfach kann man die Frage tatsächlich nicht beantworten. Es kommt drauf an, wie viele Bilder es sein sollen, wie lange der Fotograf Vorort sein soll und wie lange die Nachbearbeitung dauert. Eine standesamtliche Hochzeit mit 3 Stunden fängt bei uns aktuell bei 899€ an. Dafür bekommt ihr 50 professionell nachbearbeitet Bilder. Bedeutet das dann, dass ein Bild 18€ (899/50) kostet?

Ja und Nein, in den 18€ pro Bild sind bereits 11 Stunden Aufwand vom Fotografen inbegriffen. 1 Stunde für die Vor-und Nachbereitung der Ausrüstung. Sieben Stunden für die Auswahl und Nachbearbeitung der Bilder + 3 Stunden fürs Shooting. Da bedeutet, der Fotograf hat für die 50 Bilder insgesamt 11 Stunden Aufwand. Das bedeutet für Euch, ihr rechnet entweder die Zeit des Fotografen pro Stunde ab 82€ (899/11) oder Ihr rechnet per Bild ab 18€ (899/50). Wie ihr seht wird man also nicht als Fotograf reich. Das Motto sollte lauten, leben und leben lassen.

Fotografiert Ihr in ganz Deutschland?

Ja, wie auch im Ausland. Ich begleite Euch auch gerne auf Eurer Hochzeitsreise als Profifotograf. Vorort, schnell Jemand zu finden, ist aus meiner Erfahrung heraus ein Ding der Unmöglichkeit. Paare die einen hohen Anspruch an die Fotos und die Qualität des Fotografen haben, fragen uns immer für Shootings im Ausland an.

Bekommen wir nur Farbfotos?

Nein, es kommt immer auf die Komposition der Bilder an. Manchmal passt Schwarz/Weiss besser zu dem Bild als Farbe.

Was kostet ein Hochzeitsfotograf?

Diese Frage bekommen wir fast täglich gestellt. Es kommt wie immer drauf an. Für eine standesamtliche Hochzeit muss man mit ca. 899€ rechnen. Das beinhaltet eine Stunde für Vor- und Nachbereitung der Ausrüstung. Drei Stunden für das Shooting an sich. Dabei entstehen ca. 300-500 Bilder. 2 Stunden für die Auswahl der Bilder. Ca. 5 Stunden für die Bearbeitung der Bilder. Also 11 Stunden Arbeit für den Fotografen. Das macht einen Stundensatz von 82€. Viele Paare blenden die Arbeit des Fotografen vor und nach dem Shooting aus, daher ist es verständlich, dass einem die 899€ anfänglich für zu hoch erscheinen. Wie ihr aus der Beispielrechnung erkennen könnt, geht es auch hier um leben und leben lassen.

Wie lange dauert es bis wir die bearbeiteten Bilder bekommen?

Ca. 2-3 Wochen.

Wie viele Bilder schießet Ihr an einem Tag?

An einem 12 stündigen Hochzeitstag sind es etwa 2500 Bilder, wovon Ihr je nach Paket die besten 50 -200 Bilder bekommt.