Google Logo - Fotograf Erlangen - 5 Sterne

WIR SIND JULIA & TIM

Julia und Tim - Fotograf Erlangen - Familienfotograf - Hochzeitsfotograf - Schwangerschaftsfotograf - Babyfotograf

"WIR SIND FOTOGRAFEN UND SEIT 17 JAHREN IN LIEBE VERBUNDEN. WIR SIND DAVON ÜBERZEUGT, DASS DIE LIEBE DAS GRÖSSTE ABENTEUER DES LEBENS IST."

AKTUELLE PROJEKTE

AUSZEICHNUNGEN & EMPFEHLUNGEN

Einige beispielhafte Auszeichnungen als Fotograf - Fotograf Erlangen
Was kostet es eine Sedcard zu erstellen?

Die Erstellung eines Sedcard kostet zwischen 400 und 2500 €. Das ist daher sehr unterschiedlich, da es auf den Aufwand des Fotografen ankommt. Es können Kosten für den Hairstylisten und die Visagistin entstehen, oder auch für Kleidungsstücke, die geliehen wurden. Hinzu kommen ebenfalls Kosten für Layout und Druck.

Welche Bilder sind ein "MUST HAVE" auf einer Sedcard?

Von der Seite muss ein schönes Profilfoto angefertigt werden. Hier zeigt sich auch wie wandelbar das Model sein kann. Man macht heute keine Polaroids mehr, sondern sollte ein unbearbeitetes Foto ohne Make-Up im Portfolio haben. Was sich viele Agenturen wünschen sind natürlich Ganzkörperaufnahmen. Nur so kann man die Eignung eines Models für den Laufsteg beurteilen.

Wie sieht eine gute Sedcard aus?

Eine professionelle Sedcard wird im A5 Format angelegt und enthält die persönlichen Daten des Models: Name, Maße (Körpergröße, Brust-, Taille-, Hüftumfang), Schuhgröße, Kleidergröße, Haarfarbe und Augenfarbe. Auf einer Sedcard müssen folgende Aufnahmen zu finden sein: Porträt mit Blickkontakt.
Profilfoto (von der Seite), ein oder mehrere Ganzkörperaufnahmen und ein unbearbeitetes Bild ohne Make-up.

Was heißt Shooting auf TFP Basis?

Hier wird die Arbeitszeit des Fotografen gegen die Rechte an den entstandenen Fotos verrechnet. Das Model erhält als Honorar die entstandenen Fotos. Diese Methode wird überwiegend bei kostenlosen Shootings verwendet. TFP = Time for Prints

Was ist ein Model Polaroid?

Etwas veraltet, aber noch von einigen wenigen Agenturen genutzt. Model Polaroids sollen das Model unverfälscht zeigen ohne Make-Up und großen Schnickschnack. Man bezeichnet sie auch gerne als Testaufnahmen, aber das ist leider sehr irreführend.

Gibt es auch Sedcards für Schauspieler?

Ja unbedingt, besonders für Schauspieler ist diese Variabilität mit Körperhaltung und Geschichtsausdruck verbunden. Mimik und Emotionen mit seinem Gesicht darzustellen gehören zu den Basics in der Schauspielerei. Eine Sedcard erleichtert hier die Arbeit für das Studio ungemein!

Was sind Sedcard Fotos?

Sedcardbilder sind aussagekräftige, vielseitige und professionelle Porträt- und Ganzkörperaufnahmen von Models. Sie werden auf einer Papierkarte, der Sedcard, veröffentlicht und sollen Booker (Buchungsexperten der Agenturen) animieren das Model zu buchen.

Wie kommen Models zu ihrer Sedcard?

Man sollte die Fotos immer von einem professionellen Fotografen anfertigen lassen. Die Erstellung ist sehr kostenpflichtig und für das Model und den Fotografen mit sehr viel Aufwand verbunden. Die Arbeit lohnt sich aber auf jeden Fall. Kandidaten mit einer professioneller Sedcard werde 75% häufiger gebucht als andere Kandidaten bzw. Blindbewerbungen bei Agenturen. Bedenken Sie einfach wie viele wunderschöne Menschen sich täglich auf der Agenturwebseite bewerben. Davon werden nur 1% angeschaut und nur 0,01% eingeladen, also sparen sie sich die Mühe und gehen Sie den richtigen Weg. Sedcard anfertigen und damit dann bei Agenturen vorsprechen!

Wie wird man eigentlich Model?

Die meisten Models werden von sogenannten Modelscouts oder Fotografen entdeckt. Entweder auf der Straße, oder in einer Agentur. Es gibt keine Ausbildung und keinen Studiengang. Doch nicht jeder Mensch mit einem schönen Gesicht und einem guten Körper ist auch als Model geeignet.

Sedcard Erlangen-Rosen-Natur-Frau