Die hohen Preise für den Hochzeitsfotografen kurz erklärt

Hochzeitsfotos und die Hochzeitsfotografie erscheinen auf den ersten Blick als sehr teuer. So viel Geld für ein paar schöne Hochzeitsfotos? Ist das fair? Betrachtet man allerdings den zeitlichen Aufwand des Hochzeitsfotografen, wird schnell klar: Gute Hochzeitsfotos haben zurecht ihren Preis. Hier eine kurze Erläuterung zu dem Thema Preise Hochzeit.

Als erstes muss ein erstes persönliches Gespräch mit dem Brautpaar organisiert werden. Den nur so kann der Fotograf abschätzen was für Sie ein faires Angebot sein kann. Am Tag der Hochzeit muss die Ausrüstung vorbereitet werden. Dann kommt die Anreise. Während der Hochzeit ist die volle Aufmerksamkeit des Fotografen gefragt. Ein zweite Chance gibt es leider nicht. Zu Hause angekommen müssen die tausende von Fotos gesichtet und aussortiert werden. Eine Auswahl wird dem Brautpaar online präsentiert. Nach der finalen Entscheidung des Brautpaares werden die Bilder sehr aufwendig (1-5 Minuten pro Bild) bearbeitet. Die finalen Bilder werden dann dem Brautpaar online zur Verfügung gestellt. Bei Verbesserungswünschen muss der Fotograf wieder Zeit in die Nachbearbeitung investieren. Wenn alle zufrieden sind, erfolgt die Rechnungstellung.

So viele Hochzeitsfotos bekommt ein Brautpaar pro Stunde

Hier nun einige weitere Einblicke in das Thema Preise Hochzeit. Die meisten Brautpaare buchen ihren Hochzeitsfotografen 1-3 Std. oder 3-6 Stunden.  Je länger der Fotograf gebucht wird, umso mehr Fotos lassen sich während der Hochzeit erstellen. Bei Hochzeitsfotografen gibt es, ähnlich wie bei Reiseveranstaltern, eine Haupt- und Nebensaison. Im Sommer (ab Mai bis Ende September) steigen dementsprechend die Preise für Hochzeitsbilder an, im Winter sinken sie dann ab Oktober langsam wieder hinab. Doch warum sind Hochzeitsfotos im Sommer teurer als im Winter? Die Nachfrage bestimmt, wie bei allen Angeboten, den Preis! So erhalten Fotografen im gefragtesten Monat August oftmals mehrere Anfragen für einen Hochzeitstermin und “picken” sich dann die lukrativste Anfrage heraus. Im Winter, speziell im Januar, gibt es dann allerdings nur sehr wenige Anfragen. Folglich bieten viele Hochzeitsfotografen interessante “Off-Season” Rabatte für Brautpaare an. Die niedrigen Preise gelten übrigens dann auch für andere Hochzeitsdienstleister.

Paket Bronze

Standesamtliche oder kirchliche Trauung
Brautpaarshooting mit Familie und Freunden
bis zu 3 Stunden vor Ort
ca. 50 professionell bearbeitete Bilder

799€

Paket Silber

Standesamtliche und kirchliche Trauung
Brautpaarshooting mit Familie und Freunden
bis zu 5 Stunden vor Ort
ca.100 professionell bearbeite Bilder

999€

Paket Gold

Standesamtliche und kirchliche Trauung
Brautpaarshooting mit Familie und Freunden
bis zu 9 Stunden vor Ort
ca.180 professionell bearbeite Bilder

1499€